Neue Risiken – neue Lösungen

Die Digitalisierung von Gesellschaft und Wirtschaft ist im Begriff, die Arbeitswelt zu revolutionieren. Daran besteht kein Zweifel. Die digitale Revolution birgt aber nicht nur Chancen, sondern zunehmend auch Sicherheitsrisiken. Für Unternehmen sind Cyber Gefahren eine der neuen grossen Risiken im 21. Jahrhundert. Hackerangriffe, Cyber Erpressung, aber auch absichtliche oder unabsichtliche Installation von Schadsoftware durch Mitarbeitende fügen Unternehmen jedes Jahr Schäden in Millionenhöhe zu. Mit unserem Cyber Programm bieten wir Ihnen einen massgeschneiderten Schutz für Ihre Infrastruktur und Ihre Kommunikationswege – von der Prävention bis zum Schadensfall.

Cyber Kriminalität verursacht Schäden in Milliardenhöhe

Cyberattacken werden für Unternehmen schnell teuer. Die anfallenden Kosten reichen von gestohlenen Geldern und beschädigten IT-Systemen bis zu Lösegeldforderungen und finanziellen Wiedergutmachungen für Betroffene. Dazu kommen immaterielle Schäden wie der Vertrauensverlust von Kunden und Partnern, sowie der Verlust von Reputation und Wettbewerbsvorteilen durch gestohlenes geistiges Eigentum.


Unsere massgeschneiderten Cyber Risk Versicherungen für KMU und Gemeinden schützen Infrastruktur und Kommunikationswege – von der Prävention bis zum Schadensfall.

FAQ zu Cyber Risk Versicherungen

Welche Arten von Cyber Angriffen gibt es?
  • Denial of Service (DoS)-Angriff
  • Trojaner / Ransomware / Malware
  • Phishing
  • Interne Sabotagen eigener Mitarbeitenden
  • Fahrlässig handelnde Mitarbeitende
  • Erpressungsforderungen
Welche Schäden können Cyber Attacken anrichten?
  • Systemausfälle
  • Verlust von Daten
  • Gewinnausfall infolge Betriebsunterbruch
  • Reputationsschäden
  • Forderungen von Dritten
  • Persönlichkeits- und Datenschutzverletzungen
  • Kosten für Erpressungsforderungen
Welche Unternehmen sind besonders gefährdet?
  • Unternehmen mit online-Umsatz
  • Unternehmen mit sensiblen Daten
  • Produktionsbetriebe, die direkt mit der IT verbunden sind
  • IT-Systeme mit vielen Nutzern
Wie können Unternehmen ihre IT-Systeme sicher gestalten?
  • Technische Massnahmen (z.B. Virenscanner, Back-up etc.)
  • Organisatorische Massnahmen (Richtlinien, Sensibilisierung der Mitarbeitenden)
  • Cyber-Versicherung
Für welche Unternehmen ist eine Cyber Versicherung sinnvoll?
  • Unternehmen, die aufgrund der Nutzung von digitalen Systemen bzw. deren Ausfall einen finanziellen Verlust erleiden könnten
  • Unternehmen, die die Leitung (Krisenmanagement) der Notfallmassnahmen der Versicherung übergeben wollen

WIE DIE SAMUEL AMSLER AG VON UNSERER EXPERTISE PROFITIEREN KONNTE

Bei der Samuel Amsler AG aus Schinznach-Dorf klickt man in Sachen Cyber Security auf Nummer sicher. Simon Amsler ist im Familienbetrieb der Experte für IT-Fragen. Im Interview erklärt er, wie das Transportunternehmen mit einer durchdachten Cyber Security Strategie und der Cyber Risk Versicherung von ARISCO Cyber Kriminalität den Kampf ansagt.


Klicken Sie auf Nummer Sicher

Für weitere Informationen rund um das Thema Cyber Security besuchen Sie doch unseren ARISCO Booster Event zum Thema «Cyber Risk ist Chefsache» oder vereinbaren Sie ein erstes Beratungsgespräch mit unseren Fachspezialisten.

Ihr Fachspezialist

Beat Mosimann

Beat Mosimann

Partner / Marktgebietsleiter

Betriebsökonom FH

+41 41 545 68 60

+41 41 545 68 60

beat.mosimann@arisco.ch

Ganz schön praktisch

Die Kontaktdaten Ihres Beraters stets griffbereit.
Meinen persönlichen Berater wählen
| |
profil
Wählen Sie Ihren persönlichen Berater